Wohnhaus AKA, Köln Bickendorf, 2013
Projekt für eine vierköpfige Familie in Köln Bickendorf. Hierzu wurden zwei Reihenhäuser zu Einem zusammengefüht, die Fassaden bleiben unverändert. Durch die strukturelle Neuorganisierung der Erschließung, der Bäder und WCs sowie die Bespielung allerkleinster Nischen wurde ein komplexes Haus geschaffen, das im krassen Gegensatz zu seiner äußerlichen Erscheinung steht.

Weitere Projekte

nach oben